Kategorie: Paläontologie

Über den Aufstieg der Dinosaurier

Die Dinosaurier mussten erst zwei Massenaussterben und 50 Millionen Jahre überstehen, bevor sie die dominierende Tiergruppe ihrer Zeit wurden. Eine jetzt in der Fachzeitschrift “Biology Letters” erschienene Studie eines Forscherteams um Steve Brusatte und...

Mehr

Früher Riesenvogel mit Pseudo-Zähnen

Aus einem Schädel, der auf der Isle of Sheppey etwa 40 Kilometer östlich von London gefunden wurde, rekonstruierten Forscher des Instituts Senckenberg in Frankfurt a.M. ein Exemplar der ausgestorbenen Gattung Dasornis, einem entfernten Vorfahren...

Mehr

Letzte sibirische Mammuts hatten amerikanische Wurzeln

Aus Nordamerika nach Sibirien eingewanderte Wollhaarmammuts verdrängten offenbar die dort zuvor heimischen Populationen, bevor sie letztendlich selbst ausstarben. Dies zeigen Analysen der aus Mammut-Knochen extrahierten mitochondrialen DNA. Die Forschungsergebnisse bestätigen frühere Vermutungen, wonach Mammuts...

Mehr

Als die Sahara noch grün war

Im Niger entdeckte ein internationales Forscherteam um den Paläontologen Prof. Paul Sereno von der Universität von Chicago eine steinzeitliche Grabanlage und Siedlungsspuren aus einer Zeit, als die Sahara noch üppig bewachsen war.In the Sahara,...

Mehr

Antarktis: Spuren vorzeitlicher Wirbeltiere entdeckt

Zum ersten Mal haben Paläontologen in der Antarktis fossile Wohnhöhlen von vierfüßigen Wirbeltieren entdeckt. Die 245 Millionen Jahre alten Grabgänge belegen, dass landlebende Tiere diese Region früher besiedelt hatten als bisher angenommen.Die Wissenschaftler entdeckten...

Mehr

Flugsaurier jagten lieber an Land

Die gigantischen Flugsaurier der Vorzeit waren vermutlich eher Fußgänger als fliegende Räuber. Anstatt Raubvogel-ähnlich auf ihre Beute hinabzustoßen, zogen sie es vor, als Pirschjäger an Land zu jagen. Das zeigt eine jetzt in der...

Mehr

Der Tod kam aus der Tiefe

Mit Hilfe des Metalls Molybdän in Sedimentgesteinen konnten Forscher um den Geologen Professor Thomas Nägler von der Universität Bern nachweisen, warum es vor rund 540 Millionen Jahren auf der Erde zu einem großen Massenaussterben...

Mehr

Lebendgeburt bereits im Devon

Den bislang frühesten Nachweis für eine Lebendgeburt haben Forscher um John Long vom Museum Victoria in Melbourne in der Gogo-Formation in Westaustralien entdeckt. Das von ihnen gefundene Fossil eines Panzerfisches ist 380 Millionen Jahre...

Mehr