Kategorie: Kosmologie

Im Herzen der Milchstraße

Anlässlich des Internationalen Jahres der Astronomie gab es kürzlich eine einzigartige Zusammenarbeit der drei großen Weltraumteleskope Hubble, Spitzer und Chandra. Herausgekommen ist dabei eine außergewöhnliche Aufnahme vom Zentrum unserer Heimatgalaxie. Das galaktische Zentrum befindet...

Mehr

Kohlenstoffatmosphäre auf Neutronenstern

Eine neue Aufnahme des Röntgenteleskops Chandra zeigt die zentrale Region des Supernovaüberrests Cassiopeia A. Auf dem Neutronenstern im Zentrum von Cassiopeia A gibt es offenbar eine dünne Kohlenstoffatmosphäre. Carbon Atmosphere Discovered On Neutron Star

Mehr

Spitzer beobachtet chaotisches Planetensystem

Das Weltraumteleskop Spitzer fand bei dem jungen Stern HR 8799, der sich 129 Lichtjahre von uns entfernt im Sternbild Pegasus befindet, Hinweise auf eine orbitale Überaktivität der dort vorhandenen Planeten: sie stören kleinere, kometenähnliche...

Mehr

Galaxienhaufen bricht Entfernungsrekord

Nach dem Urknall kam vergleichsweise rasch Struktur in das Universum. Diese Ansicht wird nun auch durch die Entdeckung eines extrem weit entfernten Galaxienhaufens durch ein europäisches Astronomenteam um Stefano Andreon vom Mailänder Istituto Nazionale...

Mehr

Klein, aber oho

Ein neues, von der Europäischen Südsternwarte (ESO) veröffentlichtes Bild zeigt einen unserer nächsten galaktischen Nachbarn: Barnards Galaxie. Die Galaxie weist einige interessante Sternentstehungsgebiete und sehenswerte Nebel auf. Die auch unter ihrer Katalognummer NGC 6822...

Mehr

Blick in die ferne Vergangenheit des Alls

Die ferne Vergangenheit des Universums rückt näher. Mit neu entwickelten Spektrografen werden Astronomen im Rahmen des Sloan Digital Sky Survey III (SDSS-III) Galaxien und Quasare in den Tiefen des Weltalls untersuchen. Die neuen Instrumente...

Mehr

Hubble: Zerzauste Galaxien im Virgohaufen

Zwei neue, spektakuläre Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble zeigen zwei Galaxien im Virgo-Galaxienhaufen, die recht zerzaust aussehen und offenbar gerade einen erheblichen Teil ihrer Gas- und Staubmassen verlieren. Grund dafür ist das extrem heiße und...

Mehr

Keck-Interferometer findet Staubscheibe um 51 Ophiuchi

Durch Zusammenschaltung der beiden Teleskope des Keck-Observatoriums auf Hawaii zu einem Interferometer konnten Astronomen eine ausgedehnte Staubscheibe um den 410 Lichtjahre entfernten Stern 51 Ophiuchi entdecken. Aus einer solchen Staubscheibe hat sich vor Milliarden...

Mehr

UV-Portrait der Andromeda-Galaxie

Ein ganz besonderes Portrait der Andromeda-Galaxie (M31) haben die amerikanischen Astronomen Stefan Immler von NASA’s Goddard Space Flight Center und Erin Grand von der University of Maryland in College Park erstellt. Das neue Portrait...

Mehr